logo Maresidence
 
logo Maresidence
 

Stornierungsbedingungen für Coronavirus-Reisen

Stornierungsrichtlinie für Coronavirus-Reisen

Ist es sicher, mit dem Coronavirus zu reisen? Hier finden Sie unsere Buchungs- und Stornierungsbedingungen für covid-19.

Letzte Aktualisierung: 15. April 2020. Stornierungsbedingungen vom 25.05.2020

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den Ausnahmezustand der öffentlichen Gesundheit von internationalem Interesse (PHEIC) für die aktuelle Situation im Zusammenhang mit COVID-19 erklärt.

Wir überwachen ständig und sorgfältig alle offiziellen Angaben der italienischen Regierung und der regionalen Gesundheitsbehörden sowie des Präsidenten der Region Apulien, Michele Emiliano.

Auf dieser Seite werden wir alle verfügbaren Updates einfügen, da es Neuigkeiten gibt, um Sommerferien in der Provinz Lecce, der Provinz Taranto, der Provinz Brindisi, der Provinz BAT und der Provinz Bari zu garantieren.

  • Reservierungen vor dem 16.03.2020 mit Check-in ab dem 01.06.2020
  • Reservierungen nach dem 16.03.2020 mit Check-in ab dem 01.06.2020
  • Buchungs- und Stornierungsbedingungen für Buchungen aufgrund von OT
  • Was wir tun, um die aktuelle Situation im Zusammenhang mit COVID-19 im Rahmen unserer BarbarHouse s.r.l.-Richtlinie

    anzugehen

    Da wir nichts anderes tun können, als die Auswirkungen der totalen Unsicherheit, die diesen Zeitraum kennzeichnet, zu mildern, verfolgen wir eine Politik, die darauf abzielt, den Schutz aller auf dem Spiel stehenden Interessen, dh vor allem der von Reisenden und Eigentümern, auszugleichen und schließlich unsere und die unserer Mitarbeiter und die der Unternehmen, die mit den von uns generierten Aktivitäten verbunden sind.

    Genau wie jeder Tourist, der für einen Urlaub bezahlt hat, der mit seinen Ersparnissen möglicherweise nicht in Erfüllung geht, gibt es einen Eigentümer, der sich auf klare und bestimmte Stornierungsbedingungen und das damit verbundene Einkommen verlässt, um mit der Zahlung von Hypotheken und Gehältern fertig zu werden.

    Wir bei BarbarHouse s.r.l. Wir haben entschieden, dass der Kunde/Tourist die gezahlte Anzahlung nicht verliert, wenn objektive Gründe für eine Stornierung aufgrund von Coronavirus (covid-19) vorliegen, aber eine doppelte Option haben:

    • Ausstellung eines Gutscheins, der bis zum 16.03.2021 in derselben Unterkunft für einen Aufenthalt bis zum 31.12.2021 verwendet werden soll.
    • Teilrückerstattung von 50% des gezahlten Betrags bei Verlust der restlichen 50%.

    Die folgenden verbindlichen Hypothesen sind als objektive Gründe für die Annullierung anzusehen: Verabschiedung von Maßnahmen zur Sperrung in Italien, Reiseunfähigkeit aufgrund von Einschränkungen der italienischen Regierung, Einschränkungen des Personenverkehrs in der Region Apulien, obligatorische Quarantäne des Kunden/Touristen, der die Reservierung vorgenommen hat, oder eines seiner Gäste, der zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt und bereits in unseren Informationssystemen erfasst wurde, alle Fälle, die die Wirksamkeit nur während des gebuchten Aufenthalts erklären müssen.

    Sie sind keine objektiven Gründe für eine Absage. : Regierungsbeschränkungen ausländischer Regierungen, Angst vor Reisen, persönliche Reiseverbote aus Gründen, die nicht mit dem gesundheitlichen Notfall zusammenhängen, Urlaubsänderungen, Verlust des Arbeitsplatzes, Absage eines subjektiv wichtigen Ereignisses.

    Achtung, trotz BarbarHouse s.r.l. ist ein Reisebüro und Reiseveranstalter wendet in keinem Fall Touristenpakete an, sondern fungiert lediglich als Vermittler bei der Vermietung von Touristen gemäß dem Gesetz über Kurzmieten (Gesetzesdekret 50/2017).

    Der Buchungsgutschein für BarbarHouse s.r.l. Daher stellt es kein geeignetes Reisedokument für eine Fluggesellschaft dar

    Reservierungen mit Check-in bis zum 31.05.2020

    Der Kunde/Tourist verliert die gezahlte Anzahlung nicht und hat die doppelte Option von A) Sie erhalten einen Gutschein in Höhe des gezahlten Betrags.

    1. Der Gutschein gilt bis zum 31.12.2021 für eine Reservierung auf demselben Grundstück.
    2. Wenn die Unterkunft im gewünschten Zeitraum nicht verfügbar ist, gilt der Gutschein zum Zeitpunkt der Buchung für jede andere Unterkunft in unserem Katalog.
    3. Um den Gutschein zu erhalten, müssen Sie akzeptieren, dass Sie ihn schriftlich, über unser internes Nachrichtensystem oder per E-Mail erhalten, in der alle Bedingungen angegeben sind.
    4. Der Gutschein muss innerhalb eines Jahres oder bis zum 16.03.2021 für einen Aufenthalt innerhalb des 31.12.2021 verwendet werden.
    5. Wenn es innerhalb dieses Zeitraums nicht verwendet wird, geht der gezahlte Betrag vollständig verloren.
    6. Sobald der Gutschein verwendet wurde, können die Aufenthaltsdaten nicht mehr geändert werden, und es gelten die normalen Vertragsbedingungen.
    7. Die Verschiebung der Daten führt zur Anwendung der für den gewählten Zeitraum geltenden Sätze, unbeschadet der bereits für den ursprünglichen Zeitraum vorgesehenen Mindestkosten.
      1. Wenn der Zeitraum des Umzugs einen höheren Mietbetrag aufweist, muss der Kunde die Preisdifferenz zahlen;
      2. Wenn der gewählte Zeitraum stattdessen niedrigere Kosten verursacht, bleibt der Preis der neuen Buchung der ursprüngliche.
    B) Sie erhalten sofort eine Rückerstattung von 50%
    1. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung. In diesem Fall hat die Erstattung einen rein transaktionalen Charakter, um Ansprüche endgültig zum Schweigen zu bringen, und beinhaltet den Verlust der verbleibenden 50%.
    2. Um die Erstattung zu erhalten, muss akzeptiert werden, dass sie schriftlich per PEC oder per Einschreiben mit Rückschein, in dem alle Bedingungen angegeben sind, eingeht.
    3. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 8 Wochen nach Annahme der Rückerstattung durch BarbarHouse s.r.l. auf den IBAN-Koordinaten, die der Kunde uns mitteilt

    Diese vorteilhafte Politik, um all unsere Nähe zu Personen zu demonstrieren, die positiv auf covid-19 getestet wurden (die ein geeignetes ärztliches Attest vorlegen) und zu Personen mit Wohnsitz in Piemont, der Lombardei und Venetien (gemäß der bereits registrierten Buchung), wird verstanden verlängert werden bis 30/06/2020.

    Reservierungen vor dem 16. März 2020 mit Check-in ab dem 1. Juni 2020

    1. Der Kunde/Tourist hat die Möglichkeit, die Übertragung der Reservierung innerhalb von 30 Tagen vor dem Check-in-Datum kostenlos nur auf demselben Grundstück bis zum 31.12. Zu beantragen/2021, unbeschadet der Verfügbarkeit derselben im gewünschten Zeitraum bei gleichzeitiger Zahlung des erwarteten Restbetrags. Die Nichtzahlung des Restbetrags berechtigt zu keiner Bewegung .
    2. Die Verschiebung der Daten führt zur Anwendung der für den gewählten Zeitraum geltenden Sätze, unbeschadet der bereits für den ursprünglichen Zeitraum vorgesehenen Mindestkosten.
      1. Wenn der Zeitraum des Umzugs einen höheren Mietbetrag haben sollte, muss der Kunde die Preisdifferenz zahlen.
      2. Wenn der gewählte Zeitraum stattdessen niedrigere Kosten verursacht, bleibt der Preis der neuen Buchung der ursprüngliche.
    3. Für den Fall, dass der Kunde beabsichtigt, die Reservierung aus subjektiven Gründen des Kunden zu stornieren, gelten die in den nachstehenden allgemeinen Vertragsbedingungen angegebenen Standard-Stornierungsbedingungen:

      Der Tourist kann die Reservierung innerhalb von 15 Tagen ab dem Datum der Ankunft per Einschreiben mit Rückschein im Voraus per Fax an 0833 19 01 114 oder per E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschuetzt, Sie muessen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen koennen stornieren. In diesem Fall verlieren Sie den gesamten Betrag des als Anzahlung gezahlten Betrags. Für den Fall, dass die Stornierung der Reservierung innerhalb von weniger als 15 Tagen vor Anreise erfolgt, muss der Kunde dem Unternehmen zusätzlich zum Verlust der gezahlten Anzahlung eine entsprechende Strafe zahlen bis 30% der gesamten Miete für insgesamt 70%.

    Buchungen nach dem 16. März 2020 mit Check-in ab dem 1. Juni 2020

    1. Die für die Buchungsbestätigung erforderliche Anzahlung ist auf 20% (anstelle von 40%) reduziert.Der Kunde hat keinen Anspruch auf kostenlose Übertragung der Reservierung auf andere Daten. Die Übertragung ist jedoch immer möglich, indem er sich an unser Reservierungszentrum wendet und die dafür vorgesehenen Strafen bezahlt.
    2. Wenn auf nationaler Ebene neue Fälle offenkundiger Ansteckungen der Regierungsbehörden oder von der Region Apulien auferlegte restriktive Maßnahmen auftreten, die neue objektive Gründe für die Stornierung schaffen, kann der Kunde die Übertragung der Reservierung beantragen:
      1. in einem anderen Zeitraum von 2020, ohne die gezahlte Anzahlung zu verlieren.
      2. In einem anderen Zeitraum von 2021 durch Integration der Anzahlung der zusätzlichen 20% (für insgesamt 40%) innerhalb von 7 Tagen nach der Datumsänderung unter Strafe des Verlusts der zum Zeitpunkt der Buchung gezahlten 20%.
    3. Für den Fall, dass der Kunde beabsichtigt, die Reservierung aus subjektiven Gründen des Kunden zu stornieren, gelten die hier angegebenen außergewöhnlichen Stornierungsbedingungen
      Der Tourist kann die Buchung innerhalb von 14 Tagen ab dem Ankunftsdatum per Einschreiben mit Rückschein im Voraus per Fax an 0833 19 01 114 oder per E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschuetzt, Sie muessen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen koennen stornieren. In diesem Fall verlieren Sie den gesamten Betrag des als Anzahlung gezahlten Betrags.Für den Fall, dass die Stornierung der Reservierung innerhalb von weniger als 14 Tagen vor Anreise erfolgt, muss der Kunde zusätzlich zum Verlust der gezahlten Anzahlung dem Unternehmen eine Vertragsstrafe in Höhe von 20% der vollen Miete zahlen für insgesamt 40%.

    Buchungs- und Stornierungsbedingungen für Buchungen aus OTAs

    Buchungen von booking.com, homeaway, airbnb, expedia und allen anderen OTAs unterliegen ausschließlich den für diese OTAs angegebenen Buchungsbedingungen.BarbarHouse s.r.l. Vorbehaltlich der auferlegten Buchungsbedingungen kann es nichts anderes tun, als die Bestimmungen zu befolgen.

    Teilen: